Ordinationszeiten | Wien: Heiligenstädter Str. 46 | Graz: Körblergasse 42 | Tel: +43 676 / 95 14 573
 
Mut­ter Natur ein wenig nach­hel­fen Nasen­kor­rek­tur – ganz ohne Skal­pell

Nasen­kor­rek­tur mit Hyaluron

Hyaluron­säu­re ist ein auch als “Fil­ler” bekann­tes Mit­tel, das unter die Haut inje­ziert wird. Es formt die Nase und kann vor allem zum Aus­gleich klei­ne­rer Uneben­mä­ßig­kei­ten ver­wen­det wer­den. 

 
Was ist Hyaluron und wie wirkt es? 

Hyaluron­säu­re ist ein natür­li­cher, kör­per­ei­ge­ner Stoff, des­sen volu­men­ge­ben­de Eigen­schaft man sich in der nicht­ope­ra­ti­ven Nasen­kor­rek­tur zu Nut­ze macht. Unre­gel­mä­ßig­kei­ten im Bereich der Nase kön­nen mit Hyaluron unter­füt­tert und so gut aus­ge­gli­chen wer­den.

Wie erfolgt die Behandlung? Ab wann sind Sie wieder gesellschaftsfähig?

Hyaluron­säu­re, wel­che bei der Nasen­kor­rek­tur zum Ein­satz kommt, ist ein sehr gut ver­träg­li­ches, hoch­ver­netz­tes, also dicke­res Gel­ma­te­ri­al. Die­ses hat den Vor­teil, dass es sehr sta­bil und zudem gut form­bar ist. Hyaluron­säu­re wird von mir mit einer hauch­dün­nen Nadel gezielt in die ent­spre­chen­den Stel­len der Nase inji­ziert und für ein opti­ma­les Ergeb­nis gleich im Anschluss behut­sam model­liert. Die so ver­än­der­ten Pro­por­tio­nen las­sen das Gesicht eben­mä­ßi­ger wir­ken, was zu einem anspre­chen­den Erschei­nungs­bild bei­trägt. Ein Betäu­bungs­mit­tel, das dem Gel zuge­setzt ist, sorgt für eine schmerz­ar­me Behand­lung.

Da es sich hier­bei um einen mini­mal-inva­si­ven Ein­griff han­delt, sind Sie unmit­tel­bar nach der Behand­lung wie­der gesell­schafts­fä­hig.

Nach welcher Zeit ist das Ergebnis der Hyaluron- Behandlung sichtbar und wie lange hält es an? 

Das Ergeb­nis der Nasen­kor­rek­tur ist sofort sicht­bar und hält bis zu 12 Mona­te an. Eine Auf­fri­schung bzw. Ver­län­ge­rung der Wir­kung kann danach durch eine Fol­ge­be­hand­lung erzielt wer­den. 

Welche Korrekturen rund um die Nase können durch eine Hyaluronbehandlung vorgenommen werden?

Uneben­hei­ten im Bereich der Nase, wie z.B. klei­ne Höcker, Knor­pel, Del­len, Asym­me­trien und Ver­tie­fun­gen am Nasen­bein kön­nen auf ein­fa­che Wei­se aus­ge­gli­chen wer­den. Auch her­ab­hän­gen­de Nasen­spit­zen sind ver­ein­zelt gut behan­del­bar. Bei grö­ße­ren Defor­mie­run­gen wür­de eine Hyaluron­be­hand­lung nicht den gewünsch­ten Effekt brin­gen. In die­sen Fäl­len soll­te eine ope­ra­ti­ve Nasen­kor­rek­tur ange­dacht wer­den. 

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Nach der Injek­ti­on kann es in sel­te­nen Fäl­len zu Schwel­lun­gen und klei­ne­ren Blut­ergüs­sen im behan­del­ten Nasen­are­al kom­men. Die­se ver­schwin­den aber nach kür­zes­ter Zeit wie­der von selbst.

Was sollten Sie vor einer Hyaluron- Behandlung beachten?

Um die Bil­dung von Blut­ergüs­sen zu ver­mei­den, soll­ten Sie eini­ge Tage vor der Hyaluro­nin­jek­ti­on auf die Ein­nah­me von Aspi­rin und ande­ren blut­ver­dün­nen­den Medi­ka­men­te ver­zich­ten. Dazu zäh­len auch Vit­amin E- Prä­pa­ra­te sowie Grip­pe- und Schmerz­mit­tel, die Ace­tyl­sa­li­cyl­säu­re ent­hal­ten.

Nasenkorrektur mit Hyaluron

Auf den Punkt gebracht
  • Dau­er der Behand­lung

    Maxi­mal 30 Minu­ten

  • Nar­ko­se

    Loka­le Betäu­bung

  • Auf­ent­halt

    ambu­lant

  • Vor dem Ein­griff

    Kei­ne spe­zi­el­le Vor­be­rei­tung not­wen­dig

  • Nach dem Ein­griff

    Kei­ne Bril­le tra­gen für 3 Tage

  • Aus­fall­zeit

    Kei­ne

  • Ein­tritt der Wir­kung

    Sofort

  • Dau­er der Wir­kung

    8 – 12 Mona­te

Wich­ti­ger Hin­weis

Die­se Infor­ma­ti­on ersetzt kein Arzt­ge­spräch. Sie wer­den in mei­ner Pra­xis umfas­send auf­ge­klärt und Ihr spe­zi­el­ler Fall wird beson­ders betrach­tet. 

Ich freue mich auf unser Gespräch! 

Dr. Tilman Keck

Ordination Graz
Körblergasse 42
8010 Graz

Ordination Wien
Privatklinik Döbling
Heiligenstädter Str. 46-48
1190 Wien

 

Ordinationszeiten Graz

  • Mo + Di

Ordinationszeiten Wien

  • Do + Fr

In dringenden Fällen: Jederzeit nach telefonischer Vereinbarung